Tauchcontainer

Die Tauchergruppe der Feuerwehr Lemgo benutzt den Tauchcontainer als Präsentationsmittel. Damit ist es möglich, die ansonsten nicht sichtbare Unterwasserarbeit, zum Beispiel bei Tagen der offen Tür der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ermöglicht wird dieses durch großflächige Verglasung, die einen optimalen Blick auf die Taucher im Containerinnenraum gewährleistet.

Verleih:

Um auch anderen Feuerwehren, Organisationen und Vereinen die Möglichkeit der Präsentation ihrer Arbeit in der Öffentlichkeit zu geben, kann der Tauchcontainer der Feuerwehr Lemgo entliehen werden. Besteht Interesse am Tauchcontainer für Ihre nächste Veranstaltung, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung: taucher(at)feuerwehr-lemgo.de
 

Unterwasserarbeit im Tauchcontainer

Tauchen im Container

Der eingebaute Arbeitstisch bildet die Basis für die vielfältigen Unterwasserarbeiten die im Container möglich sind. Auf dem Tisch ist ein Flansch montiert, an dem das Schrauben Unterwasser trainiert wird. Des weiteren dient der Arbeitstisch als Spannfläche für weitere Werkstücke, an denen die Unterwasserarbeit wie sägen und meißeln geübt wird. Ist ein hindernisfreier Containerinnenraum erforderlich, kann der Arbeitstisch mit wenigen Handgriffen entfernt werden.
 

Technisches

Der Tauchcontainer ist als Abrollbehälter konzipiert, somit lässt er sich mit jedem üblichen Wechselladerfahrzeug transportieren. An der hinteren Stirnseite befindet sich in 1,65m Höhe eine Plattform, von der die Taucher bequem in das Wasser gelangen. Die Plattform wird über eine Anlegeleiter betreten. Die genauen Abmessungen können in einer technische Zeichnung angesehen werden. An der vorderen Stirnseite ist in einem Schrank eine Filteranlage installiert, die das Wasser beim Befüllen des Containers von Schwebstoffen befreit. Der Tauchcontainer ist mit einer B-Storz-Kupplung oben und einer A-Storz-Kupplung mit Schieber unten zum Entleeren ausgestattet.
 

 

Abmessungen:

Genaue Abmessungen sind in der technische Zeichnung ersichtlich

Länge: 5,30 m

Höhe: 2,50 m

Tiefe: 2,40 m

Volumen: 25 m³

Wasseroberfläche: 9,6 m²

6 Seitenfenster jeweils 54 x 54 cm groß